News & Medienecho

Kramski Spieler erfolgreich auf der Porsche European Open 2019 in Winsen/Luhe


Pforzheim, 10.09.2019

Das Kramski Team ist sehr stolz, dass bei der Porsche European Open vom 05. bis 08. September auf dem schwierigen Par-72-Kurs des Green Eagle Golf Courses bei Hamburg von den sechs mit Kramski Puttern gestarteten Golfprofis vier Spieler den Cut geschafft haben und unter die TOP 28 gekommen sind.

 

Besonders zu erwähnen ist, dass der gebürtige Südafrikaner Louis de Jager mit einem Kramski Leihputter spielte und Rang 12 belegte. Mit diesem Putter, der noch nicht für ihn spezialgefittet war, jedoch zufälligerweise annähernd zu ihm passte, hat er sensationell gut geputtet.

 

Richard Sterne (T22) und Paul Waring (T28) erreichten erwartungsgemäß vordere Ränge. Der deutsche Teilnehmer Dominic Foos zeigte ebenfalls eine sehr gute Leistung. Er kam mit zwei ausgezeichneten Runden und -5 unter Par sowie einer 67 zum Abschluss auf Rang 14. Damit hat der namhafte Weltklassespieler weit hinter sich gelassen. Kramski freut sich mit dem talentierten Golfprofi Dominic – dem seinerzeit mit Handicap +6,4 besten Amateurspieler Deutschlands-, dass er zu seinem Selbstvertrauen und seinen Stärken zurück gefunden hat und zukünftig wieder um Turniersiege mitspielt.

 

Die Porsche European Open sind neben der BMW International Open in München das einzige Turnier der Europa-Tour auf deutschem Boden. Bernd Ritthammer aus München landete in Winsen nach einem spannenden Kampf auf dem zweiten Platz, nur einen Schlag hinter dem siegreichen Briten Paul Casey.

 

hr Firmenkontakt:

KRAMSKI PUTTER GmbH

Goethestr. 49

75217 Birkenfeld

Telefon 07231 4245-430

www.kramski-putter.com

W. Kramski & Dominic Foos

W. Kramski & Louis de Jager