News & Medienecho

In Japan zum Patent angemeldet – Der KRAMSKI Pace 'n' Break Master


Pforzheim - 28.03.2018.

Der Pace 'n' Break Master, ein intelligentes Trainingstool aus dem Hause KRAMSKI PUTTER ist zum 23.02.2018 zum japanischen Patent angemeldet worden.

 

Seit dem Saisonstart 2017 hilft der KRAMSKI Pace 'n' Break Master Golfern aller Handicapklassen dabei, die perfekte Ballgeschwindigkeit zu trainieren. Das geniale Werkzeug ist ein transparentes Federelement mit Kunststoffdeckel. Es passt sich perfekt an den Lochdurchmesser an und verschließt somit das Loch. Beim Trainieren sieht und hört man, ob und wie weit der Ball über das Loch hinaus rollte. Idealerweise kommt der Ball ca. 50 bis 70 cm hinter dem Loch zum Liegen. Dies ermittelte Wiestaw Kramski in einer Reihe von Tests und durch akribische Beobachtung unzähliger Break-Putts von Weltklassespielern. Seit dem 23.02.2018 ist das Trainingstool nun offiziell in Japan zum Patent angemeldet.


Ihr Pressekontakt und Ansprechpartner
GU KOMMUNIKATION
Redaktion
Telefon 0721 8315190
www.gukommunikation.de

 

Ihr Firmenkontakt
KRAMSKI PUTTER GmbH
Goethestr. 49
75217 Birkenfeld
Telefon 07231 4245-430
www.kramski-putter.com

der-pace-n-break-master-seit-dem-23-02-2018-in-japan-zum-patent-angemeldet

Der Pace 'n' Break Master – seit dem 23.02. in Japan zum Patent angemeldet.