News & Medienecho

KRAMSKI DGL 2017 – Hole-in-One-Schützen stehen fest


Pforzheim – 02.06.2017.

Auch in diesem Jahr prämiert Titelsponsor KRAMSKI im Rahmen der KRAMSKI Deutsche Golf Liga das erste Hole-in-One der Damen und Herren mit einem KRAMSKI High Precision Putter inklusive Fitting. Das erste Hole-in-One der Herren fiel dieses Jahr schon am ersten Spieltag der DGL, das der Damen folgte am zweiten Spieltag.

 

Bereits am ersten Spieltag der KRAMSKI DGL am 7. Mai 2017, stand der Hole-in-Schütze der Herren fest. Dem Nachwuchsgolfer Carl Heger vom Münchener GC gelang während des Landesliga-Spieltags in seinem Heimatclub an Bahn 15 der perfekte Schlag. Am 28. Mai, dem zweiten Spieltag der DGL, lochte auch Stephanie Egerer vom G&LC Schloss Liebenstein ihren Ball mit nur einem Schlag ein. Sie erzielte das Hole-in-One an Bahn C7 im GC München Valley.

 

Die erfolgreichen Schützen dürfen sich nun auf einen KRAMSKI Premiumputter und einen Tag in der KRAMSKI Putting Academy in 75217 Birkenfeld bei Pforzheim freuen. Der Hole-in-One Sonderpreis wurde 2015 eingeführt und richtet sich an alle Spieler und Spielerinnen der KRAMSKI Deutsche Golf Liga über alle Ligaebenen hinweg.

 


Ihr Pressekontakt und Ansprechpartner
GU KOMMUNIKATION
Redaktion
Telefon 0721 8315190
www.gukommunikation.de

 

Ihr Firmenkontakt
KRAMSKI PUTTER GmbH
Goethestr. 49
75217 Birkenfeld
Telefon 07231 4245-430
www.kramski-putter.com

Der Hole-in-One Sonderpreis wurde 2015 von KRAMSKI eingeführt.

Hole-in-One-Schützin Stephanie Egerer. (Foto: Frank Föhlinger)

Stephanie Egerer lochte ihren Ball mit nur einem Schlag ein. (Foto: Frank Föhlinger)